| E-Mail-Marketing

Verleihung des E-Mail-Award findet auf dem Dialog Summit statt

In Frankfurt wird gelungenes E-Mail-Marketing ausgezeichnet.
Bild: www.f1online.de

Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr der E-Mail-Award vergeben. Nachdem die Email-Expo abgesagt wurde, findet die Verleihung nun am Vorabend des Dialog Summit im Steigenberger Airport Hotel statt.

Der Award gliedert sich in zwei Kategorien: E-Mailing und Newsletter. E-Mailings sind im Rahmen spezieller Kampagnen verschickte Mailings, die oft an speziell selektierte Zielgruppen gerichtet sind. In der Kategorie "Newsletter" werden regelmäßige Aussendungen bewertet, die oft an den gesamten Verteiler gerichtet sind und meist mehrere verschiedene Inhalte übermitteln.  Bewertet werden die kreative Idee, die ansprechende Gestaltung und der Erfolg der Maßnahme.

Der E-Mail-Award würdigt die Leistung von Unternehmen, die E-Mails entwerfen, welche im täglichen Posteingang herausstechen und mit Freude und Erwartung angeklickt werden. Die Bewerbungsunterlagen können unter bewerbung@e-mail-award.de angefordert werden. Bewerbungsschluss ist der 28.02.2015.

Jede Preiskategorie wird von einer Jury aus unabhängigen Experten, Dienstleistern und Anwendern beurteilt. Zur Jury gehören unter anderem der Marketing-Consultant Torsten Schwarz, der E-Mail-Evangelist René Kulka sowie acquisa-Chefredakteur Christoph Pause. Der Award ist eine Initiative des Fachinformationsdienstes E-Mail Marketing Forum.

Weiterlesen:

Dialog Summit löst Email-Expo ab

Unternehmen vernachlässigen die Erfolgsmessung bei der E-Mail-Kommunikation

Das sind die entscheidenden E-Mail-Marketing-Trends 2015

Schlagworte zum Thema:  E-Mail-Marketing, Dialogmarketing, Direktmarketing

Aktuell

Meistgelesen