| Unternehmenskommunikation

Verbraucher mit Informationen von Unternehmen unzufrieden

Aussagen von Unternehmensvertretern schenken Verbraucher nicht immer Glauben.
Bild: Veer Inc.

Mit den Informationen, die Unternehmen ihnen zu Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, ist die Mehrheit der Befragten einer Studie von Commendo äußerst unzufrieden. Es fehlt vor allem an Glaubwürdigkeit und Sympathie.

Die Information der Verbraucher ist demnach nach Ansicht der Befragten die wichtigste Aufgabe der Unternehmenskommunikation. Zwei Drittel (67 Prozent) erwarten vor allem sachliche Informationen und relevantes Wissen; in der Praxis hat jedoch nur ein gutes Drittel das Gefühl, zuverlässig informiert zu werden.

35 Prozent wünschen sich Empfehlungen und Orientierungshilfen, aber nur jeder Fünfte hat bisher das Gefühl, diesen Informationen auch vertrauen zu können. Tatsächlich werden Entscheidungen deshalb auf Basis anderer, vermeintlich vertrauenswürdigerer Quellen getroffen. Ein Problem: Die Verbraucher haben nicht das Gefühl, dass Unternehmen ihnen zuhören und sie verstehen.

Wichtigste Informationsquelle bleiben klassische Medien

Ihr Wissen über Unternehmen, Marken und Produkte bezieht die Mehrheit der Befragten (68 Prozent) deshalb aus den klassischen Medien. Dies gilt übrigens auch für Social-Media-Nutzer (61 Prozent). Für gut jeden Dritten sind darüber hinaus auch persönliche Kontakte eine wichtige Quelle.

Vor allem an Glaubwürdigkeit mangelt es den Unternehmen: Nur 19 Prozent halten ihre Kommunikation für glaubwürdig. Fast doppelt so viele halten sich stattdessen an Journalisten, andere Verbraucher oder Verbraucherverbände. Ein Glaubwürdigkeitsdefizit bescheinigt die Studie auch den Aussagen in den Social Media. Nur jeder Zehnte vertraut den dort veröffentlichten Posts.

Für die Studie "Com-X“ wurden 1.000 Personen repräsentativ befragt.

Weiterlesen:

Wie sich die Unternehmenskommunikation durch die Digitalisierung ändert

So verbessern Sie Ihre Kundenkommunikation im Netz

Schlagworte zum Thema:  Kundenbindung, PR, Marketing

Aktuell

Meistgelesen