10.12.2013 | Kundenbindung

Mehr als Punkte sammeln: So wird das Bonusprogramm zum Erfolg

Attraktive Preise sollte jedes Bonusprogramm haben.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Bonusprogramme können zur Kundenbindung beitragen. Aber ein zu simples Bonusprogramm, das nur aus Punkte sammeln besteht, hilft oft wenig.  Folgende Tipps können Ihnen dabei helfen, ein erfolgreiches Bonussystem zu integrieren.

1. Bieten Sie etwas

Nur wenn Ihr Bonusprogramm relevant ist, wird es zum Erfolg. Das mag simpel klingen, aber Kunden wollen ein Bonussystem, welches nicht nur Prämien und Gewinne stellt, die erstrebenswert sind, sondern die auch erreichbar sind. In der Regel sollte der Bonus etwas darstellen, was einen monetären Gegenwert hat. Aber auch Serviceleistungen sind möglich. Vielfältigkeit kann helfen, Vorteile müssen sichtbar sein. Nur so klappen Bonusprogramme als Kundenbindungsinstrumente.

2. Nutzen Sie Kundeninformationen

Das Bonusprogramm von morgen ist personalisiert. Nutzen Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Marketinginformationen, um beispielsweise den Kunden die Prämien anzuzeigen, die sie auch wirklich interessieren. Eine zielgenaue Kontaktaufnahme über den richtigen Kanal ist ein erheblicher Erfolgsfaktor für ein Bonusprogramm. Ermitteln Sie also, ob der Kontakt über Newsletter, Social Media oder anderen Kanäle am sinnvollsten ist. Wenn Sie sich auf die richtigen Kunden fokussieren, erhöhen Sie die Erfolgschancen Ihres Bonusprogramms.

3. Einfachheit geht vor

Wenn ein Bonussystem zu kompliziert ist, werden die Kunden es nicht nutzen. Ein Bonusprogramm muss verständlich sein und die Einstiegshürden müssen so niedrig wie möglich sein. Leistungen und Anforderungen müssen für das mögliche Mitglied transparent gestaltet werden. Eine Teilnahme darf jedenfalls nicht gefährdet werden, weil der Kunde lange darüber nachdenken muss, wie das Bonusprogramm eigentlich funktioniert.

4. Sorgen Sie für Aktivität

Interaktivität sollte bei Bonusprogrammen eine zentrale Rolle einnehmen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden sich aktiv mit dem Bonusprogramm auseinandersetzen. Anreize müssen geschaffen werden. Wenn ein Bonusprogramm soweit ist, dass Kunden es nur noch passiv nutzen, hat es entweder seinen Zenit überschritten oder ist falsch aufgezogen worden. Machen Sie das Bonusprogramm erlebbar.

5. Auf Ganzheitlichkeit achten

Viele Unternehmen machen den Fehler, dass ihr Bonusprogramm nur für einen stark eingegrenzten Bereich gilt. Idealerweise gilt das Bonusprogramm nicht nur für das gesamte Sortiment beim Kauf, sondern auch für Interaktionen mit der Marke oder die Benutzung von Coupons. Seien Sie kreativ und bieten Sie viele Möglichkeiten, am Bonusprogramm teilzunehmen. Es reicht definitiv nicht, wenn der Kunde nur beim Einkauf eines Produkts Punkte sammeln kann.

6. Analysieren Sie laufend

Ein Bonusprogramm ist kein Selbstläufer. Payback und Co. analysieren den Erfolg ständig und nehmen Änderungen vor, falls nötig. Beobachten und analysieren Sie Ihr Bonussystem also genau. Nur so erkennen Sie Probleme, bevor es zu spät ist. Scheuen Sie nicht davor zurück, Änderungen vorzunehmen, wenn es sein muss.

7. Auf Nutzerfreundlichkeit Wert legen

Nichts ist ärgerlicher für Kunden, als wenn Sie genügend Punkte gesammelt haben, und dann das Einlösen gegen eine Prämie erschwert wird. Der Prozess des Einlösens muss so unkompliziert wie möglich ablaufen. Schließlich handelt es sich hierbei um das Erreichen des Ziels für den Nutzer, der keinen extra Aufwand darstellen sollte. Dementsprechend sollte es sich auch wie ein Erfolg anfühlen. Nur dann ist gewährleistet, dass das Bonusprogramm auch weiter genutzt wird.

8. Vertrauen schaffen

Vertrauen ist nicht nur für Marken wichtig, sondern auch für Bonusprogramme. Heben Sie vertrauenswürdige Elemente Ihres Bonusprogramms hervor, wie beispielsweise ein vorbildhafter Umgang mit Datenschutz. Transparenz ist ein weiterer wichtiger Punkt. Machen Sie deutlich, wann ein Mitglied profitiert. Machen Sie ruhig Versprechungen. Achten Sie nur darauf, dass Sie die Leistungen auch einhalten können.

 

Schlagworte zum Thema:  Bonusprogramm, Big Data, Kundenbindung

Aktuell

Meistgelesen