08.04.2016 | Social Media

Vier Trends für effiziente Werbung auf Facebook

Seit 2010 wächst Local Targeting in den Social Media jährlich um durchschnitlich 33 Prozent.
Bild: Michael Bamberger

Als soziales Netzwerk gestartet, ist Facebook für viele Werbetreibende mittlerweile zu einem zentralen Vertriebsnetzwerk geworden. Das Potenzial dieses Kanals liegt in den 1,6 Milliarden aktiven Usern pro Monat. Für eine effiziente Kommunikation mit dem User hat Marin Software vier Facebook Trends identifiziert, die wir für Sie zusammengefasst haben.

#1 Relevanz siegt

Relevanz vor Reichweite heißt es auch bei Facebook. Ein verbessertes Targeting sorgt jetzt für relevantere Anzeigen für die User: Die Clickrate der Anzeigen hat sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt. Gleichzeitig sind die Kosten pro Klick bis 2015 gesunken und befinden sich jetzt auf einem stabilem Niveau.

#2 Mobile first

Die meisten Anzeigen-Klicks stammen von mobilen Endgeräten. Eine sehr relevante Information für die Budgetverteilung. Denn Werbetreibende sollten mehr Geld in Mobile-Anzeigen investieren.

#3 Local Targeting

Seit 2010 wächst Local Targeting in den Social Media jährlich um durchschnittlich 33 Prozent. So werden User durch lokal geschaltete Anzeigen auf stationäre Geschäfte in ihrer unmittelbaren Umgebung aufmerksam gemacht. Das Schalten von zusätzlichen mobilen Werbeformaten wie Click-to-Direction (Wegbeschreibung) oder Click-to-Call (Anruf) generieren dem User einen zusätzlichen Mehrwert.

#4 Bewegtbild

Durch das Einbinden von Bewegtbild in den Newsfeed der User, reagierte Facebook 2015 auf das wachsende Online-Werbeformat: durchschnittlich acht Milliarden Video-Views pro Tag. Kurze Spots mit aufmerksamkeitsstarkem Einstieg und Call-to-Action zeigten eine besonders hohe Relevanz für den User und waren damit die erfolgreichsten Videos.


Weiterlesen:

7 Konversionstipps für erfolgreiche Facebook-Ads

Wie der perfekte Social-Media-Post aussieht

Was ist eigentlich Content Marketing? [Video]

Schlagworte zum Thema:  Facebook, Kommunikation, Werbung

Aktuell

Meistgelesen