09.02.2012 | Dialogmarketing

Social Media fordert E-Mail-Marketing heraus

Social Media wird nach Meinung von Marketingchefs 2012 den größten Einfluss auf das E-Mail-Marketing haben. Dies ergab eine Befragung des Marktforschungsunternehmens Marketingsherpa.

83 Prozent der Befragten sehen den größten Einfluss durch die sozialen Medien. Deren Beliebtheit überlastete oftmals die Posteingänge, so das Webmail Clients an Lösungen gearbeitet haben, E-Mails zu filtern und Newsletter zu sortieren. Das E-Mail-Marketing stellt dies vor neue Herausforderungen. Neben der Belastung durch das Social Web glauben 46 Prozent der CMOs, dass die Anpassung an mobile Endgeräte 2012 ein Thema sein wird. (tb)

Aktuell

Meistgelesen