| Multichannel

United Internet Media und Ströer erweitern gemeinsames Crossmedia-Angebot mit AZ Direct

Überall erreichbar. Darauf zielen die kombinierten Maßnahmen der Kooperationspartner ab.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die von United Internet Media und Ströer gemeinsam angebotene Out-of-Home-Online Crossmedia-Lösung „Demand & Activation“ wird erweitert. Über eine neue Medienpartnerschaft mit der AZ Direct können werbungtreibende Unternehmen nun Außen- und Online-Kampagnen um Dialogmarketingmaßnahmen ergänzen.

Im Fokus der neuen crossmedialen Multi-Channel-Marketinglösung steht eine medien- und kanalübergreifende Ansprache der Zielgruppen. Auf Basis mikro-geografischer Daten im realen und digitalen Raum sollen Out-of-Home-Maßnahmen mit möglichst wenig Streuverlust in die Online-Welt verlagert werden und parallel auch auf postalischem Weg ihre Empfänger erreichen. Zusätzlich sollen Out-of-Home-Bildwelten online sowie über Print-Werbemittel wie Directmails überführt werden.

Den Kooperationspartnern gehe es darum, anhand eines intelligenten Mixes ein Höchstmaß an Effizienz zu gewährleisten, sagt Marco Kersch, Bereichsleiter Produkte & Services bei AZ Direct. Mit den aufeinander abgestimmten Marketingkanälen sei es möglich, Konsumenten in allen Welten gleichzeitig zu erreichen: zu Hause, unterwegs, offline und auch online.

Schlagworte zum Thema:  Dialogmarketing, Multichannel, Crossmedia, Marketing

Aktuell

Meistgelesen