02.08.2012 | Mobile

Handel erobert Smartphones

Einkaufswagen leer, Handyrechnung voll?
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Zahl der Smartphone-Nutzer, die auf Retail-Seiten zugreifen, hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Laut einer Studie des Marktforschers Comscore greift jeder sechste Smartphone-Besitzer auf Retail-Seiten und -Apps zu, jeder achte tätigt Einkäufe über das Handy.

Mit 6,5 Millionen mobilen Retail-Nutzern weißt Großbritannien innerhalb der fünf führenden EU-Länder den größten Markt auf, das größte Wachstum kann jedoch Spanien verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl mobiler Retail-Nutzer hier um 141 Prozent auf zwei Millionen angestiegen. Deutschland liegt mit einem Wachstum von 118 Prozent und 5,8 Millionen Nutzern auf dem zweiten Platz. Italien verzeichnet mit einem Wachstum von 76 Prozent das geringste Wachstum. Die beliebtesten Retail-Artikel sind Kleider und Accessoires, gefolgt von Büchern, Elektrogeräten und Eintrittskarten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  Handel, Mobile Marketing, Vertrieb, E-Commerce

Aktuell

Meistgelesen