08.09.2014 | Mobile Business

Aus den M-Days wird Mobikon

Die Messe Frankfurt setzt die M-Days neu auf.
Bild: Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt positioniert ihre Fachveranstaltung für das Mobile Business neu. Das bisherige Konzept sei an einigen Stellen in die Jahre gekommen. Das Kind hat auch einen neuen Namen: Mobikon.

Eine erste Neuerung gibt es bei der Terminplanung: Im kommenden Jahr findet die Veranstaltung am 11. und 12. Mai statt. Sie belegt damit die Tagesfolge Montag und Dienstag, anstelle des bisherigen Termins am Dienstag und Mittwoch.

Ebenfalls neu ist ein Fachbeirat-gestütztes Kongressformat sowie der Ausbau der in diesem Jahr eingeführten Internationalisierung um "Mobile Africa". Der bisherige Fachbeirat wird um Experten aus verschiedenen Anwenderbranchen erweitert. Ein zusätzlicher Expert-Circle ist exklusiv mit der Jurierung des Kongressprogramms betraut.

Zum fünfjährigen Bestehen am Standort Frankfurt wird es zudem eine internationale Auftaktveranstaltung geben. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von Mobile Monday, der größten Mobile-Community der Welt, treffen sich die Mitglieder der 150 Chapter aus aller Welt am Sonntag (10. Mai 2015) zu ihrem Mobile Monday Global Summit und einer öffentlichen Mobile-Solutions-Präsentation an beiden Messetagen auf der Mobikon.

Schlagworte zum Thema:  Mobile Marketing, Mobile Commerce, Dialogmarketing, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen