24.05.2013 | Messe

Mailingtage vor Umbenennung

Die Nürnberg Messe beschreitet neue Wege: Der Name Mailingtage soll bald der Vergangenheit angehören.
Bild: NürnbergMesse/Frank Boxler

Die Diskussion über eine mögliche Umbenennung der Mailingtage, die der breiteren Ausrichtung der Messe gerecht wird, ist nicht ganz neu. Jetzt hat sich der Veranstalter Nürnberg Messe dazu entschlossen, diesen Schritt zu gehen.

"Als Spiegel der Dialogmarketingbranche hat sich die Veranstaltung in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt und umfasst nun ein crossmediales Angebot" erläutert Bettina Focke, Projektleiterin Mailingtage bei der Nürnberg Messe.

Und weiter: "Der Titel Mailingtage schafft es nicht, diese Vielfalt zu transportieren und führt mitunter zu einer falschen Wahrnehmung unseres Angebots bzw. grenzt dieses ein. Unsere Gespräche mit Ausstellern, Partnern und Besuchern haben das bestätigt." Einen Zeitplan gibt es auch schon: "Derzeit erarbeiten wir einen neuen Namen und planen eine Umbenennung für das Jahr 2014." Wir halten Sie auf dem Laufenden.

In diesem Jahr finden die Mailingtage bereits zum 14. Mal statt, und zwar am 19. und 20. Juni.

Schlagworte zum Thema:  Direktmarketing, Mailing, Online-Marketing, Dialogmarketing

Aktuell

Meistgelesen