| Marke

Das sind Deutschlands "Marken des Jahres 2015“

Samsung ist die beliebteste Marke - allerdings noch nicht wegen der Smartwatch.
Bild: Samsung

Samsung führt das aktuelle Markenranking von Yougov an. Dahinter folgen Dm und Nivea. Der Markenmonitor "Brandindex“ basiert auf mehr als 700.000 Online-Interviews. Die Plätze vier und fünf belegen Haribo und Wikipedia.

Nachdem Samsung im vergangenen Jahr noch auf dem zweiten Platz lag, hat das südkoreanische Unternehmen jetzt die Spitzenposition beim "Yougov Brandindex“ übernommen. Dm verbesserte sich vom dritten auf den zweiten Platz, der Vorjahressieger Nivea belegt nun Platz drei.

Zudem wird das Markenranking noch einmal in verschiedene Kategorien aufgeteilt. Im Bereich Bauen und Wohnen ist der diesjährige Sieger Ikea, dahinter folgen Dehner und Obi, Bauhaus sowie Hornbach.

Bei den Pflege- und Kosmetikmarken belegen mit Nivea (Platz 1) und Nivea Men (Platz 3) gleich zwei Marken aus dem Hause Beiersdorf vordere Plätze. Platz zwei geht an Balea, Dove folgt auf Rand vier vor dem Naturkosmetikhersteller Weleda.

Zu den beliebtesten Marken gehören auch C&A, Google sowie Youtube

In der Kategorie Modehandel führen C&A sowie Deichmann das Ranking an. Platz drei geht an S.Oliver, dahinter kommen Peek & Cloppenburg sowie Tamaris. Sieger unter den Modemarken ist, wie bereits im vergangenen Jahr, Adidas. Das Unternehmen konnte seinen Vorsprung gegenüber dem zweitplatzierten Jack Wolfskin sogar noch ausbauen. Nike bleibt Dritter vor Levi’s und Puma.

Im Bereich Mobilfunk und Kommunikation bleibt Aldi auf dem ersten Platz. Die folgenden Plätze belegen Congstar und Telefonica. Bei den Consumer Electronics belegen der Gesamtsieger Samsung, Sony und Bose (teilen sich Platz zwei) und Canon die vorderen Plätze.

Weitere Gewinner sind Google (Social Web & Websites), Firefox (Software & Cloud) sowie Youtube (Video & Audiostreaming). Unter den Paketdienstleistern hat DHL die Nase vorn, unter den Versicherungsunternehmen überzeugt die Huk-Coburg. Die wichtige Rangliste der Automobilmarken führt Volkswagen vor Audi und BMW an. Der Auswertungszeitraum endete übrigens vor dem Bekanntwerden des Manipulationsskandals um VW.

Weiterlesen:

Verbraucher vertrauen auch in Zukunft auf "Made in Germany"

Markenführung wird mobil

Apple bleibt wertvollste Marke der Welt

Schlagworte zum Thema:  Markenführung, Marke, Marketing, Werbung

Aktuell

Meistgelesen