| Customer Experience

Newsletter und Kundenevents fördern das Einkaufserlebnis

Events im Laden kommen bei Kunden gut an.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das perfekte Einkaufserlebnis sollen Händler ihren Kunden bieten – und zwar über alle Kanäle hinweg. Aber welche Erlebnisse sollen dies sein? Laut einer aktuellen Studie ziehen Newsletter und Kundenevents besonders gut.

Dass ECC Köln, Coremedia und T-Systems Multimedia Solutions haben für die Studie „Einkaufserlebnisse über alle Kanäle – Erfolgskriterien und Auswirkungen“ Händler befragt. Demnach glauben rund 81 Prozent, dass Online-Shops in Zukunft noch mehr Wert auf Erlebnisvermittlung legen müssen.

Für die bereits umgesetzten Maßnahmen geben sich die Befragten die Note 2,4. Darunter sind 61 Prozent, die ihren Shop in dieser Hinsicht als „gut“ oder „sehr gut“ bewerten, gut ein Drittel (39) Prozent erkennt weiteren Handlungsbedarf.

Positive Erfahrungen haben die Händler in Sachen Verweildauer und Kundenbindung gemacht. Etwa die Hälfte der Befragten berichten über eine höhere Kundenbindung und eine gestiegene Zahl der Wiederkäufe.

Ziel und Zweck der Umsetzung der zum Teil aufwändigen Maßnahmen ist die Erhöhung der Konversionsraten. Hier schneiden Newsletter und Hinweise auf Events im Laden sowie eine emotionale Bildansprache gut ab – mit Aufwand und Ergebnis sind die Händler hier besonders zufrieden. Anders bei Online-Magazinen: Einem relativ hohen Aufwand steht ein geringer Einfluss auf die Conversion Rate gegenüber. 


Weiterlesen:

Unternehmen setzen verstärkt auf Customer Experience

"Kundenservice ist essenziell für das Kundenerlebnis"

Schlagworte zum Thema:  Dialogmarketing, Handel, E-Commerce, Direktmarketing

Aktuell

Meistgelesen