| Direktmarketing

Jungen Zielgruppen gefallen farbige Briefumschläge

Weiß und ohne Aufdruck - wer Ältere ansprechen will, liegt damit richtig.
Bild: Haufe Online Redaktion

Junge Menschen stehen auf bedruckte Briefumschläge. Auch Farben kommen bei ihnen gut an. Am beliebtesten ist Grün, gefolgt von Blau, Lila und Orange. Das ergab eine Umfrage von Pitney Bowes unter mehr als 1.000 Bundesbürgern.

Lediglich 22 Prozent der 18-14-Jährigen Umfrageteilnehmer öffnen lieber Briefe ohne Farbdruck. Ältere bevorzugen hingegen eher einfache Umschläge: In der Altersgruppe ab 65 Jahren sagen 77,8 Prozent, dass sie schlichtes schwarz-weiß eher anspricht. Demzufolge sinkt die Wahrscheinlichkeit, einen bunten Briefumschlag mit Aufdruck zu öffnen, mit steigendem Alter des Empfängers. Die Studie „Physical Mail Preferred by Many“ von Leflein Associates Research aus dem Jahr 2010 geht von einer Steigerung von bis zu 70 Prozent aus – mehr sogar, wenn es sich bei graphischen Elementen um individualisierte Botschaften handelt. Printmailings sollten demnach entsprechend des Alters der Zielgruppe angepasst werden, rät Stefan Huth, Director Tactical Marketing GMS Europe bei Pitney Bowes.

Neben dem Alter spielt auch das Geschlecht eine Rolle. So mögen Männer farbig bedruckte Umschläge lieber als Frauen (69 Prozent). Knapp die Hälfte der Frauen (48,3 Prozent) bevorzugt hingegen eindeutig schwarz-weiß.

Grün kommt am besten an

Diejenigen, die sich für Farbe aussprechen, mögen am liebsten Grün (13,2 Prozent), dahinter folgen Blau (11,3 Prozent) sowie Lila (10,2 Prozent). Die Plätze vier und fünf belegen Orange (8,4 Prozent) und Gelb (acht Prozent).

Die Befragten hatten außerdem die Möglichkeit, die einzelnen Farben zu bewerten. So steht Rot allgemein für Gefahr (48,7 Prozent) und Empathie (17,8 Prozent). Blau verbinden viele mit Männlichkeit (24,6 Prozent) und Macht (18,9 Prozent), während Grün Weiblichkeit (37,5) und Ehrlichkeit (16,2) repräsentiert. Lila steht für Empathie (25,4) und Kreativität (19,9). Ein gespaltenes Verhältnis haben die Befragten zu Gelb: Einerseits denken 35,1 Prozent an Glück oder Freunde, andererseits steht die Farbe für immerhin 11,4 Prozent für Falschheit. Braun wird als langweilig empfunden (35,8), aber durchaus auch als männlich (10,5), während Orange durchweg positiv wahrgenommen wird und mit Glück/Freude (28,2) sowie Kreativität (20,2) in Verbindung gebracht wird.

Schlagworte zum Thema:  Direktmarketing, Mailing, Kundenbindung

Aktuell

Meistgelesen