24.06.2013 | Dialogmarketing

EDDI 2013 geht an Ford

Bild: NuernbergMesse/Thomas Geiger

Die Ford Werke Köln sind mit dem EDDI Award 2013 ausgezeichnet worden. Der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) prämiert mit dem Preis seit 20 Jahren Unternehmen für den besonders erfolgreichen Einsatz von Dialogmarketing.

Der EDDI wurde am Vorabend der Mailingtage 2013 am 18. Juni verliehen – vor 250 geladenen Gästen im historischen Saal des Nürnberger Rathauses. Dieter Weng, Präsident des DDV, sagte in seiner Laudatio: "Ford ist ein Innovationstreiber unserer Disziplin. Das Unternehmen hat den Wert von Kundenbeziehungen für den Unternehmenserfolg schon begriffen, als es Customer Relationship Marketing offiziell noch gar nicht gab." In der Begründung der 13-köpfigen Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Kay Peters, Universität Hamburg, wird besonders hervorgehoben, dass Ford als einer der ersten Automobilhersteller schon in den frühen 1990er Jahren begonnen habe, eine Kundendatenbank anzulegen und auf dieser Basis weitgehend personalisiertes Marketing zu betreiben.

Ford nutzt besonders Social Media, um Kunden und Interessenten mit der Marke in Verbindung zu bringen. Kunden können auf Facebook Fotos mit ihrem Ford hochladen, Stories rund um Ford erzählen und erhalten exklusive News und Gewinnspielmöglichkeiten. Begleitet wird das Unternehmen dabei weltweit, und somit auch in Deutschland, von der Agentur Wunderman. Und so ließ es sich der 93-jährige Firmengründer Lester Wunderman, einer der Pioniere des Dialogmarketing, nicht nehmen, per Videobotschaft zu gratulieren.

Im Anschluss an die Preisverleihung machte Marcus J.H. Brown von We are social in seiner Keynote deutlich, wie wichtig eine gute Geschichte ist, um einen Dialog zu entwickeln. Er griff dabei auf die narrative Theorie des US-Schriftstellers Kurt Vonnegut zurück und zeigte, dass eine gute Geschichte vom Auf und ab der Gefühle und vom Spannungsbogen lebt. "Stellen Sie sich vor, Sie machen eine lange Autofahrt neben einem Menschen, der nur gut drauf ist. Das ist wahnsinnig anstrengend", sagte Brown.

Der EDDI – das Kürzel steht für "Erfolg durch Dialogmarketing" – wurde 1993 vom DDV eingeführt. Klares Ziel des Award: Unternehmen sollen von der Bedeutung des Dialogmarketing überzeugt werden, mithilfe erfolgreicher Vorbilder. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Procter & Gamble, Lufthansa, Coca Cola, Otto und Ing-Diba.

Hier geht's zur Bilderserie "Impressionen von der Eddi-Night 2013"

Schlagworte zum Thema:  Dialogmarketing, Direktmarketing, Social Media, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen