| Dialogmarketing

DDV zieht nach Frankfurt

Der DDV geht den logischen Schritt nach Frankfurt.
Bild: DDV

Die Geschäftsstelle des Deutschen Dialogmarketing Verbands (DDV) wird noch in diesem Jahr von Wiesbaden nach Frankfurt umziehen. Das gab der DDV bekannt.

Die Geschäftsstelle des DDV bezieht zum 1. November 2014 ein neues Domizil im Lyoner Stern in der Bürostadt Frankfurt Niederrad. Mehr als drei Jahrzehnte hatte der Verband seine Geschäfte aus der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden geführt.

Die DDV-Präsidenten Martin Nitsche und Patrick Tapp erläutern die Gründe für den Umzug: "Frankfurt hat sich in den vergangenen Jahren für den Verband bereits durch andere zeitweilig angemietete Räumlichkeiten als idealer Standort erwiesen. Das Präsidium tagt dort regelmäßig und auch viele Vorstandssitzungen, Seminare und andere Veranstaltungen finden in der Mainmetropole statt. Die Gremien heben dabei stets die gute Erreichbarkeit mit dem Zug oder dem Flieger hervor." Im Lyoner Stern (Hahnstr. 70, 8. OG, 60528 Frankfurt) verfügt der DDV neben praktikablen Büros auch über mehrere unterschiedlich groß geschnittene Konferenzräume, sodass Gremiensitzungen und Veranstaltungen unmittelbar in der Geschäftsstelle durchgeführt werden können. Der Standort ist vom Hauptbahnhof Frankfurt und dem Frankfurter Flughafen Frankfurt bestens ohne Umwege per S-Bahn erreichbar, außerdem gibt es Parkmöglichkeiten.

Schlagworte zum Thema:  Direktmarketing, Dialogmarketing, Online-Marketing, Mailing, CRM

Aktuell

Meistgelesen