0

| KMU

Das sind die fünf zentralen Anforderungen an Ihr Marketing

Viele Dinge müssen im modernen Marketing Hand in Hand gehen.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die SMB Group hat die fünf wichtigsten Trends zusammengefasst, mit denen sich die Marketingabteilungen landauf landab beschäftigen sollten. Und die Veränderungen gehen immer weiter.

Die Customer Journey hat sich durch die Digitalisierung verändert. Und damit auch die Herausforderungen für das Marketing. Das sind die wichtigsten:

1. Mobile

Die Kunden nutzen immer häufiger mobile Geräte, um ihre Einkäufe vorzubereiten und durchzuführen. Deshalb müssen auch KMU ihre Customer Journey für dieseDevices optimieren. Das beginnt damit, dass zum Beispiel E-Mails oder Websites automatisch für die Darstellung auf allem zwischen Smartphone und Laptop optimiert sein sollten. Danach kämen dann mobile Website oder eigene App.

2. Social

Die Social Media sind zum Äquivalent digitaler Mundpropaganda geworden. Auch KMU brauchen Lösungen, die ihnen helfen, das Geschehen in sozialen Netzwerken zu verfolgen und sich aktiv daran zu beteiligen. So können gute Kundenbeziehungen genährt werden.

3. Content

Guter Content ist für fast alle Marketinginitiativen wichtig. Denn auch er sorgt für bessere Kundenbeziehungen. Weil die Content-Erstellung aber oft schwierig bzw. teuer ist, müssen KMU die Inhalte effektiv verteilen und umverpacken können, um mehr Kapital daraus zu schlagen.

4. Omnichannel

Weil die Customer Journey heutzutage mehr Stationen hat, wird es schwieriger, ein konstantes Look & Feel auf allen Kanälen sicherzustellen. Das gilt auch für die Innensicht: KMU brauchen einen integrierten Blick auf das Verhalten ihrer Kunden.

5. Cloud

Geht es um Marketing Automation, wird die Cloud schnell zum wichtigsten Deployment-Kanal, weil sie die KMU von IT-Fragen entlastet.

Haufe Online Redaktion

Database, Multichannel, Dialogmarketing, Mittelstand, Marketing

Aktuell

Meistgelesen