11.03.2013 | Call-Center

Weiterbildung zum Tüv-zertifizierten Qualitätsmanager

Die Prozesse müssen stimmen im Call-Center. Eine Lehrgang zeigt, wie es geht.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Service im Kundencenter ist nur so gut wie die dahinterstehenden Prozesse. dass diese stimmen, ist Aufgabe der Qualitätsmanager. Ein Weiterbildungsgang zum Tüv-zertifizierten Qualitätsmanager soll diese nun unterstützen.

Die Qualität von Prozessen aussagekräftig zu erfassen ist sowohl für den Dienstleister als auch für den Auftraggeber von großer Bedeutung. Der Lehrgang der Hamburger Qualitycube GmbH vermittelt Führungskräften in zwei Modulen entsprechende Kenntnisse. Ziel ist es, sie in die Lage zu versetzen, existente Prozesse darzustellen und Verbesserungspotenziale zu erkennen. Die Teilnehmer lernen die Grundlangen im Qualitätsmanagement in Call- und Service-Centern. Der Lehrgang kann mit einer Prüfung zum „Qualitätsbeauftragten Servicecenter mit Tüv Rheinland geprüfter Qualifikation“ abgeschlossen werden.

Weitere Informationen gibt es hier.

Schlagworte zum Thema:  Call-Center, Qualitätsmanagement, Kundenservice

Aktuell

Meistgelesen