07.04.2014 | Corporate Publishing

BCP setzt 170 Einreichungen auf die Shortlist

Seit 2003 zeichnet das Forum Corporate Publishing Unternehmenspublikationen aus.
Bild: Forum Corporate Publishing

Die Shortlist beim BCP Best of Corporate Publishing steht fest. Aus über 650 Einreichungen wählten mehr als 140 Juroren ihre Favoriten aus.

Die besten Unternehmenspublikationen beim BCP Best of Corporate Publishing 2014 sind ermittelt. Mitte März wurden bei der Jurysitzung des größten Wettbewerbs für Unternehmenskommunikation in Europa die besten Einreichungen ausgewählt. Die BCP-Jury setzt sich Experten aus den Bereichen Journalismus, Art Direktion, Marketing und Unternehmenskommunikation zusammen. Aufgeteilt in Jurygruppen ermitteln die Juroren die Gewinner. Hier geht es zu Shortlist.

Ende April folgt eine weitere Jurysitzung, in der die Nominierten für die Kategorien Unternehmensberichte, CP-Excellence, CP-Impact und vier Sonderpreise ausgewählt werden. Unternehmens- und Geschäftsberichte können noch bis zum 22. April 2014 eingereicht werden.

Die Goldpreisträger werden am 3. Juli 2014 in der Alten Kongresshalle in München ausgezeichnet. Vorab lädt das FCP mit seinen Medienpartnern (unter anderem acquisa) zum internationalen BCP-Kongress  unter dem Motto "Inhalt zählt." ein. Zu den Rednern auf dem Branchenevent werden Gabor Steingart von der Verlagsgruppe Handelsblatt sowie Christian Rätsch von Saatchi & Saatchi gehören.

Schlagworte zum Thema:  Corporate Publishing, Marketing, Content Marketing

Aktuell

Meistgelesen