| Banken

Junge Deutsche vertrauen vor allem den Sparkassen

Die Ebay-Tochter Paypal hat beim digitalen Bezahlen einen Vertrauensvorsprung.
Bild: ebay

Laut einer repräsentativen Umfrage des Consultingunternehmens Cofinpro bringen die 18- bis 34-Jährigen den Sparkassen das größte Vertrauen entgegen.

Auf einer Skala von Minus 2 bis Plus 2 erreichen die Sparkassen plus 0,77. Dahinter rangieren, ungefähr gleichauf, Genossenschaftsbanken (plus 0,54) und Paypal (plus 0,52). Privatbanken (minus 0,21), Direktbanken (minus 0,35) und andere digitale Anbieter liegen demgegenüber deutlich im negativen Bereich. Die Ebay-Tochter bringt es zudem auf eine Bekanntheit bei den jungen Deutschen von 96 Prozent.

Zwar glauben rund 40 Prozent der Befragten, dass Internetfirmen wie eben Ebay, Facebook oder Google innerhalb der nächsten zehn Jahre die Banken im Privatkundengeschäft zunehmend verdrängen werden. Doch die Institute könnten laut Cofinpro ihr Terrain zurückerobern, wenn sie den Wettbewerb aufnähmen. Denn auch das zeigt die Studie: Die Leistungen der Banken an sich werden nicht schlecht beurteilt. Insgesamt erteilten die Befragten den Instituten die Schulnote 2 minus. So bewerteten beispielsweise 29 Prozent jeweils die Qualität der Beratung und die Vertrauenswürdigkeit der Mitarbeiter mit "sehr gut".

Befragt wurden 1.000 junge Bundesbürger.

 

Schlagworte zum Thema:  Finanzwirtschaft, Marke, Markenführung, Payment

Aktuell

Meistgelesen