| Virtuelle Messe

New Work: Wie arbeiten wir morgen?

Laptop und Internetzugang: Mehr braucht es oft nicht, um zu arbeiten. Egal, wo man gerade ist.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Digitalisierung verändert auch die Art und Weise, wie Menschen in Unternehmen arbeiten und zusammenarbeiten. Das Stichwort lautet New Work. Eine virtuelle Messe am 22. und 23. September zeigt die technischen Möglichkeiten und welche organisatorischen Folgen sie haben. 

"Einfach Online Arbeiten" heißt die Messe mit integriertem Kongress, die komplett im Internet stattfindet. Auf der Messe dreht sich alles um neue Kommunikations- und Collaboration-Möglichkeiten, die die Digitalisierung eröffnet. Es geht um Unified Communications, Collaboration, Mobiles Arbeiten und um die Frage, welche Folgen das für Arbeitsorganisation und Arbeitsplatzgestaltung hat. 

Referenten auf dem Kongress sind unter anderen der Berater Detlev Artelt von Aixvox, der über "Einfach Anders Arbeiten – Arbeit, Kommunikation und Unternehmen im Wandel" spricht, und der Journalist Markus Albers, der über die "Meconomy" nachdenkt.

Weitere Informationen, Anmeldemöglichkeiten und Daten zu den Ausstellern finden sich hier auf der Landingpage der Kongressmesse.  


Weitere Links zum Thema:

Diese Führungskompetenzen sind im digitalen Wandel besonders gefragt

Infografik Transforming The Digital Enterprise

Schlagworte zum Thema:  New Work, Kommunikation, Collaboration, Digitalisierung

Aktuell

Meistgelesen