14.11.2013 | Studie

Das sind die Lieblingsmarken der Deutschen

Neben Design und Aussehen achten Frauen beim Kleiderkauf auch auf die Marke.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Deutsche vertrauen Markenprodukten. Besonders beliebt sind bei Männern Technikmarken wie Apple und Samsung, bei Frauen Modemarken wie S.Oliver oder Esprit. So das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschers Earsandeyes unter 1.000 Personen.

Gefragt wurde nach der Wahrnehmung von Hersteller- und Handelsmarken in den Bereichen Lebensmittel, Kosmetik, Mode und Technik. Demnach bleiben  – entgegen mancher Prognosen – Markenprodukte wichtig. Verbraucher setzen bei der Produktwahl wieder vermehrt auf Qualität, kommentiert Siegmund Kolthoff, Geschäftsführer der Agentur P.U.N.K.T PR, die die Studie im Auftrag durchführte, das Ergebnis. Und diesen Faktor brächten sie in erster Linie mit Marken in Verbindung. Zwar steht das Preis-Leistungsverhältnis bei den meisten nach wie vor im Vordergrund, die Bereitschaft, für bestimmte Marken mehr auszugeben, ist aber vorhanden. Marken helfen Kunden, sich im Dschungel der angebotenen Produkte zurechtzufinden, erklärt Frank Lüttschwager, Geschäftsführer von Earsandeyes. Sie böten Orientierung und reduzierten in den Augen der Verbraucher das Risiko etwas Falsches zu kaufen.

Aber nicht in allen Produktkategorien sind Marken gleichermaßen relevant. Am höchsten ist die Markenaffinität mit 77 Prozent im Bereich Technik. Außerdem achten Kunden auf eine umweltbewusste Produktion sowie die Bekanntheit des Herstellers. Bei Mode achten 60 Prozent der Befragten auf die Marke. Noch wichtiger sind ihnen aber Design und Aussehen. Im Lebensmittelhandel spielen Handelsmarken eine große Rolle. Kolthoff erklärt diese Entwicklung mit der gestiegenen Qualität dieser Produkte in den vergangenen Jahren. Besonders gut kommen die Eigenmarken von Edeka und Rewe bei Verbrauchern an.

Die absoluten Lieblingsmarken der Deutschen sind Apple und Esprit. Auf Platz drei folgt Samsung. Im Bereich Kosmetik führt die Traditionsmarke Nivea das Ranking an.

Schlagworte zum Thema:  Kundenbindung, CRM, Handel, Marketing

Aktuell

Meistgelesen