16.08.2012 | Software

Telekom mit neuem Cloud-CRM

Die Telekom bietet einen neuen CRM-Service aus der Cloud an.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Deutsche Telekom erweitert ihr Cloud-Computing-Angebot für den Mittelstand. Mit „CRM Services Online" stellt die Telekom 500 MB Speicherplatz pro Nutzer zur Verfügung, um unabhängig vom Standort Kundendialoge zu pflegen, Kampagnen zu steuern oder Vertriebsprozesse zu optimieren.

Die CRM-Software auf Basis von Microsoft Dynamics CRM lässt sich mit einem kostenlosen Cloud-Computing-Manager über den Internet Explorer nutzen. Die Daten werden in deutschen Rechenzentren der Telekom gespeichert. Im Paket enthalten sind die Funktionsmodule Vertrieb und Service, eine Recherchedatenbank für Vertriebsdokumentation und Wettbewerberinformation, eine Serienbrieffunktion sowie Kampagnenvorlagen. Neue Funktionen sind ein Adressbuch-Widget, mit dem man Personen im Unternehmensverzeichnis live suchen kann, und ein Benachrichtigungs-Widget für benutzerbezogene Benachrichtigungen direkt auf der Startseite.

Schlagworte zum Thema:  CRM, Mittelstand, Database

Aktuell

Meistgelesen