08.07.2014 | Cloud

Salesforce und Telekom vereinbaren strategische Partnerschaft in Sachen CRM

T-Systems wird erster Vertriebspartner der CRM-Plattform von Salesforce in DACH.
Bild: Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom und Salesforce.com arbeiten künftig zusammen: Zum einen wird der amerikanische CRM-Experte künftig Rechenzentrumsfläche von T-Systems in Deutschland nutzen. Zum anderen vereinbarten die Partner den gemeinsamen Vertrieb der CRM-Plattform Salesforce1.

T-Systems wird demnach bevorzugter Vertriebspartner von Salesforce.com in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kunden können die Services von Salesforce somit direkt aus der Telekom-Cloud beziehen. Dafür wird T-Systems Rechenzentrumsfläche für Salesforce zur Verfügung stellen. Die Partnerschaft soll langfristig auf Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) ausgedehnt werden.

Für die Telekom ist die Übereinkunft ein wichtiger Baustein für den Ausbau ihres Cloud-Geschäfts sowie bei der Umsetzung ihrer Partner-Strategie. Das Angebot richtet sich vor allem an den Mittelstand.

Die Deutsche Telekom nutzt die CRM-Lösungen von Salesforce.com bereits selbst, um Kundennähe und Produktivität zu erhöhen.

Schlagworte zum Thema:  CRM, Database, Mittelstand

Aktuell

Meistgelesen