| IT

Die Trends für 2014

Datensicherheit ist deutschen KMU sehr wichtig: Den Erfolg von Cloud-Anwendungen wird das aber nicht behindern.
Bild: Haufe Online Redaktion

Trotz NSA und der Bedenken um Datensicherheit: Die Cloud wird sich deutschen Mittelstand durchsetzen. Davon ist der Software-Anbieter Sage überzeugt. Ebenfalls gefragt sind mobile Anwendungen, zum Beispiel für CRM.

Vor allem vier Themen werden die IT-Investitionsentscheidungen im deutschen Mittelstand im Jahr 2014 bewegen: Cloud- und Mobile-Anwendungen, E-Commerce und E-Payment, Datensicherheit und Datenschutz sowie Big Data. Davon geht der Software-Anbieter Sage aus. 

  • Cloud und Mobile: Gerade kleine Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern investieren demnach in Cloud-Anwendungen. Und das wird auch 2014 so bleiben. Treiber der Investitionen sind mobile Anwendungen: Der Bedarf, immer und überall auf Daten etc. zuzugreifen, wächst. Und mobile Anwendungen brauchen die Cloud.
  • Datensicherheit und Datenschutz: Nicht erst die NSA-Abhöraktionen haben gezeigt, dass Daten vor dem Zugriff Unbefugter geschützt werden müssen. Seitdem aber ist Datensicherheit KMU spätestens besonders  wichtig. Deren Kunden wiederum ist Datenschutz ein großes Anliegen. Und gerade hier böten Cloud-Anwendungen und das Hosten von Daten in externen Rechenzentren zum Teil ein höheres Schutzniveau als Inhouse-Lösungen, meint Peter Dewald von Sage. Auch deshalb werde die Nachfrage nach der Cloud weiter zunehmen.
  • E-Commerce und E-Payment: Der E-Commerce verzeichnet weiter rasante Wachstumsraten, sowohl im B2C- als auch im B2B-Geschäft. Noch mehr Wachstum sei möglich, wenn einfache und sichere Payment-Anwendungen den digitalen Einkauf bequemer machten.
  • Big Data und Analytics: Noch sei die Auswertung großer Datenmenegen unterschiedlicher Herkunft vor allem ein Thema für Großunternehmen. Doch auch mittlere Unternehmen könnten auf diese Daten nicht mehr verzichten. Deshalb müssten und werden sich deutsche Mittelständler zunehmen mit Big Data beschäftigen. Es gehe darum, Daten aus Excel-Listen, Adress-Verzeichnissen, Rechnungssystemen, Zeiterfassungslösungen etc. zusammenzuführen und zielgerichtet zu analysieren. 


Schlagworte zum Thema:  Big Data, Cloud, Mobile, Datensicherheit, Datenschutz, Payment, CRM, E-Commerce

Aktuell

Meistgelesen