| Image-Ranking

Audi genießt das höchste Ansehen

Mercedes gehört zu den Top drei im Ranking und gilt als besonders sicher.
Bild: Michael Bamberger

Unter den Autoherstellern hat Audi das beste Marken-Image. Dahinter folgen BMW und Mercedes. Mit Imageproblemen kämpfen hingegen Mini und Fiat. So das Ergebnis einer Befragung der Auto Zeitung unter knapp 30.000 Lesern.

Der "Image-Report" bewertet die Einstellung der Deutschen zu 45 Automarken in insgesamt 20 verschiedenen Kategorien. Aus den Ergebnissen wurde für jede Marke ein Durchschnittswert ermittelt und daraus eine Rangliste erstellt.

Audi (39,9 Prozent) schafft es zum neunten Mal in Folge an die Spitze des Ranking. Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit BMW (37,9 Prozent) und Mercedes (36,6 Prozent) zwei weitere deutsche Hersteller. Beide Marken konnten ihre Image-Werte im Vergleich zur Vorgängerstudie 2011 leicht steigern und den Abstand zu Audi dadurch verringern. Volkswagen landet mit 32,3 Prozent auf dem vierten Rang.

Aufsteiger des Jahres ist Mazda (13,7 Prozent). Den Japanern gelang es, an sechs Konkurrenten vorbeizuziehen, sie belegen im aktuellen Ranking den 15. Platz. Die größten Verlierer sind hingegen Mini (Platz 29, 11,7 Prozent) und Fiat (Platz 36, 9,7 Prozent), die um sechs beziehungsweise vier Ränge abgerutscht sind.

Die sichersten Autos baut in den Augen der Leser Mercedes-Benz, gefolgt von Audi und BMW. Volkwagen hat in Sachen Sparsamkeit die Nase vorn und in der Kategorie „Umweltschutz“ überzeugt Toyota als Pionier der Hybrid-Technik.

Schlagworte zum Thema:  CRM, Kundenbindung, Markenführung

Aktuell

Meistgelesen