| Database

Entscheider sehen Big Data als Hebel im Marketing

Viele Marketer versprechen sich von Big Data mehr Durchblick.
Bild: Haufe Online Redaktion

Wer hätte das gedacht? Wie eine Studie des Fraunhofer-Instituts ergeben hat, versprechen sich viele Entscheider von Big Data vor allem Auskünfte über Werbewirkung und Markenwahrnehmung. Außerdem interessant: Ein Drittel der Firmen hat noch kein Budget für Big Data.

Eine Untersuchung des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS) hat das Thema Big Data beleuchtet. Ein Teil der Untersuchung bestand aus einer Onlinebefragung von Entscheidern aus 82 KMU und Großunternehmen unterschiedlicher Branchen.

Relevante Daten, die in den beteiligten Unternehmen vorliegen, sind demnach vor allem Transaktions- und CRM-Daten, E-Mails und Briefe sowie Log-, Stamm- und Falldaten. Gefragt nach den primären Zielen, die sie mit Big Data verfolgen, nannten 69 Prozent der Entscheider strategische Wettbewerbsvorteile, 61 Prozent die Steigerung der Umsätze sowie jeweils 55 Prozent eine höhere Produktivität und Kostensenkung.

Umsetzen würden die befragten Unternehmen Big-Data-Anwendungen ganz konkret vor allem, um Prognosen zur Werbewirksamkeit zu treffen (55 Prozent), die Markenwahrnehmung zu beobachten (53 Prozent) und Preise genauer festzusetzen (45 Prozent). Die größten Hürden sieht knapp die Hälfte jedoch in den geltenden Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen sowie 43 Prozent im fehlenden Budget und dringenderen Prioritäten. 78 Prozent halten zudem die personellen Ressourcen für verbesserungswürdig. Obwohl alle Teilnehmer konkrete Ziele angegeben hatten, verfügt ein Drittel der befragten Firmen aktuell über kein Budget für Big-Data-Zwecke und plant dies auch noch nicht. Zu den Fördermaßnahmen, die sich die Unternehmen wünschen, gehören vor allem eine bessere Vernetzung und Best Practices, Trainings und Schulungen sowie überarbeitete Datenschutzvorgaben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  CRM, Database, Big Data

Aktuell

Meistgelesen