Customer Journey Mapping und Customer Experience: Darum geht es beim CX Pioneer Summit im November. Bild: YouTube

Customer Experience ist das, was alle suchen: Unternehmen wollen sich mit exzellenten Kundenerlebnissen vom Wettbewerb absetzen, Kunden wollen einfach den bestmöglichen Service rund um den Kauf. Die Konferenz CX Pioneer Summit am 23. November von CMX Consulting diskutiert über das Kundenmanagement der Zukunft.

"Wir haben uns vom Produktwettbewerb über den Preiswettbewerb zum Customer Experience-Wettbewerb weiterentwickelt", sagt Dr. Claudio Felten, Managing Partner bei der Osnabrücker Unternehmensberatung CMX Consulting. Wie zu Tante Emmas zeiten gelte es, Kunden mit individuellen und persönlichen Services rund um den Kauf zu begeistern. Aber anders als bei tante Emma geht es heute darum, das Kundenerlebnis effizient zu gestalten. Denn Ziel sei immer die Ertragssteigerung des Unternehmens. "Glückliche Kunden allein machen nicht erfolgreich, sondern kosten nur Geld", erklärt Felten im Interview mit acquisa

Dabei gelte: "Man kann nicht einfach analoge Prozesse digitalisieren. Das führt nirgendwohin", so Felten. So wie Stevie Wonder in den 1970er Jahren angefangen habe, Musik speziell für Synthesizer zu schreiben, müssten Unternehmen ihre Kundendialogprozesse für die digitalen Möglichkeiten komponieren. 

Open Space, Workshops, Diskussionen rund um Customer Experience

Das Unternehmen veranstaltet am 23. November in Mönchengladbach den ersten CX Pioneer Summit. Dort diskutieren die Teilnehmer über die Kundenmanagement-Strategien erfolgreicher Unternehmen, die zum Teil erst kurz am Markt sind, in ihren jeweiligen Branchen aber für ordentlich Wirbel sorgen. Der Summit zeigt Tools, die Unternehmen bei der Datensammlung, Datenanalyse und Datenanwendung unterstützen und bietet Praxis-Workshops rund um Customer Experience Management. Das Pioneer Lab eröffnet die Möglichkeit, in Form eines Open Space über wichtige Themen ins Gespräch zu kommen und voneinander zu lernen.

Customer Journey Mapping im Vorfeld

Schon im Sommer und Herbst gibt es vorgelagerte Workshops zum Customer Journey Mapping, die CMX gemeinsam mit Oracle veranstaltet. Der nächste Termin ist am 8. November in München, in der dortigen Oracle-Geschäftsstelle. Im Workshop wird das Konzept des Customer Journey Mapping vorgestellt, anschließend können die Teilnehmer mit Unterstützung der Experten ihre Kundenreisen nachzeichnen. 

Schlagworte zum Thema:  Customer Experience, Customer Journey, Customer Relationship Management

Aktuell
Meistgelesen