21.01.2014 | Top-Thema CRM-Trends 2014 - Was Kundenmanager und Integratoren beachten sollten

Trend 4: Shareconomy trifft Großunternehmen. Wie Riesen agiler werden

Kapitel
Kooperationen können beiden Seiten helfen.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Genau dabei kooperieren häufig Großunternehmen mit KMU oder gar Start-ups. Eben weil die Kombination aus beiden Fähigkeiten den Riesen agiler macht und das Startup finanziert.

Das beste aber auch mutigste Beispiel dazu ist die Kooperation zwischen der Swisscom und dem Shareconomy Start-up Mila. Beide lancieren die "Swisscom Nachbarschaftshilfe": einen Peer-to-Peer Marktplatz für Services und Supportdienstleistungen, die Privatkunden finden und direkt buchen können. Jeder, der sich beispielsweise mit der Einrichtung von Internetprodukten auskennt, kann sich von der Swisscom zertifizieren lassen und seine Leistungen auf dem Marktplatz von Mila anbieten. Und der Kunde hat die Wahl: Direkt jemanden aus der Nachbarschaft für wenig Geld engagieren (und dabei vielleicht das Risiko des Scheiterns eingehen) oder den Service des Großunternehmens (mit Wartezeit und höherem Aufwand, dafür nahezu risikofrei) buchen. Wieder ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das Kontrolle abgibt, um seine Kunden schneller und für beide günstiger zufrieden zu stellen. Dass man so die Herzen seiner Kunden gewinnen kann, steht außer Frage.

Schlagworte zum Thema:  CRM, Kundenbindung, Social Media

Aktuell

Meistgelesen