13.06.2013 | Software

CRM-Lösungen aus der Cloud werden im Mittelstand beliebter

CRM aus der Cloud ist nicht mehr nur ein Thema für große Unternehmen.
Bild: John Foxx Images

32 Prozent der im Rahmen einer Studie von Techconsult und HP Deutschland befragten mittelständischen Unternehmen hatten in den letzten drei Monaten CRM-Lösungen aus der Cloud im Einsatz. Ende vergangenen Jahres lag dieser Wert bei nur 16 Prozent.

Mit dem "IT-Cloud-Index" legen die beiden Unternehmen eine Langzeituntersuchung zum Stellenwert von Cloud-Computing in mittelständischen Anwenderunternehmen vor. Die vorliegenden Ergebnisse zur größen- und branchenspezifischen Auswertung zeigen, dass sich die großen Mittelständler mit über 500 Mitarbeitern bislang am stärksten mit Cloud Computing auseinandergesetzt haben. Doch auch bei den kleineren Firmen tut sich etwas: Während sich nahezu drei Viertel der Firmen in der Größenklasse 20 bis 99 Mitarbeiter im vergangen Jahr nur oberflächlich oder gar nicht mit der Thematik Cloud Computing beschäftigten, hat sich dieses Verhalten verändert. Ihre Cloud-Einsatzbereitschaft steigt um das Dreifache an.

Der Cloud-Markt ist dabei durch eine stabile und kontinuierliche Entwicklung geprägt. Immer mehr mittelständische Unternehmen setzen sich mit Cloud-Lösungen auseinander. Besonders hervorzuheben ist dabei nach Ansicht von Techconsult die Nachfrage nach CRM-Lösungen aus dem SaaS-Portfolio. Die zunehmende Annäherung des Mittelstands an On-Demand-Lösungen, die auch sensible Daten betreffen, zeigt, dass der Einsatz von Cloud Services in mittelständischen Unternehmen ernst genommen wird.

Für Max Schulze von Techconsult wird sich die Nachfrage nach CRM-Lösungen auf SaaS-Basis im Mittelstand noch verstärken: "CRM-Lösungen aus der Cloud sind für kleine und mittelständische Unternehmen interessant, da sie ein vielfältiges Portfolio an Funktionen und Features der On-Premise-Lösungen bieten und diese mit den Vorteilen der Cloud-Technologie, gerade im Hinblick auf Flexibilität und Kostenersparnis, kombinieren. Themen wie Social CRM, die anfangs nur im Enterprise-Sektor durch große Anbieter wie Oracle und SAP vorangetrieben wurden, haben heute viele kleine CRM-Anbieter aufgegriffen und adressieren damit die Kundengruppe Mittelstand. Auch das Thema Mobility wird in Form von nativen Apps abgedeckt, wodurch die Nutzer mobilen Zugriff mit den gängigsten mobilen Betriebssystemen auf das CRM-System erhalten."

Mehr über die Studie erfahren Sie hier: www.it-cloud-index.de

Schlagworte zum Thema:  CRM, Mittelstand, Database

Aktuell

Meistgelesen