19.06.2015 | CRM

Digitalisierung: Unternehmen reagieren viel zu langsam

Die Chefs sind meist schuld, wenn Unternehmen nicht schnell genug auf Marktveränderungen reagieren.
Bild: Stephanie Hofschläger ⁄

Die Digitalisierung zieht weitreichende Veränderungen nach sich. Agilität, die Fähigkeit, rasch darauf zu reagieren, fehlt vielen Unternehmen. Insbesondere auf veränderte Kundenbedürfnisse können sie deshalb nicht schnell genug eingehen, sagt eine Kienbaum-Studie. Verantwortlich sind die Führungskräfte. 

Viele Unternehmen scheitern an Marktveränderungen. So können einer aktuellen Change-Management-Studie der Unternehmensberatung Kienbaum zufolge nur 15 Prozent der Firmen schnell auf die neuen Bedürfnisse ihrer Kunden reagieren. Demgegenüber stehen 63 Prozent, die genau dies als besonders wichtig ansehen. Ein Dilemma.

Unternehmen müssten in der Lage sein Marktveränderungen frühzeitig wahrzunehmen, sagt Studienautor Jens Bergstein. Die Diskrepanz zwischen Realität und Anspruch sein derzeit hoch.

Woran liegt´s? Viele Veränderungsprojekte scheitern offenbar, weil die Führungsspitze falsch handelt. Immer wieder, so die Studie, erfüllten Top-Manager ihre Aufgaben nicht und verhinderten damit die Transformation ihrer Unternehmen hin zu einer agilen Organisation.

Außerdem würden sich viele an vergangenen Erfolgen und Routinen orientieren. Change Management werde darüber hinaus als Projekt verstanden, nicht als ein Dauerprozess, mit dem sich Unternehmen permanent befassen müssen, so Bergstein weiter.

Agile Unternehmen erkennt man beispielsweise daran, dass sie moderne Kommunikationsformen auch intern nutzen. Sie verwenden eigene Social Media, um langatmige Informations- und Abstimmungsstrukturen aufzubrechen. Dadurch entstehen schnelle und flexible Kommunikationsnetzwerke. Zudem trifft das Top-Management agiler Firmen wichtige Entscheidungen zügig. Die Hierarchien sind durchlässig, wodurch Schnelligkeit zusätzlich gefördert wird und möglich ist.

Für die Studie hat Kienbaum mehr als 200 Top-Manager, Führungskräfte und Projektleiter aus dem deutschsprachigen Raum zu ihren Erfahrungen und Erfolgsfaktoren über die Agilität ihrer Unternehmen befragt. 


Weiterlesen:

Digitale Transformation: Das einzig Konstante ist der Wandel

Digitalisierung: Mittelstand benötigt Unterstützung

Der Vertrieb als Einfallstor für die digitale Transformation

Schlagworte zum Thema:  CRM, Digitalisierung, Change Management

Aktuell

Meistgelesen