| Umfrage

Diese Daten braucht das Marketing wirklich

Bild: EMC

Big Data, Fast Data oder Smart Data - derzeit werden in Deutschland wohl an jedem Tag mehr als drei Kongresse zu diesen Themen abgehalten. Doch was ist von dem Hype zu halten? acquisa hat bei Experten nachgefragt, welche Daten das Marketing denn wirklich braucht.

Über drei Zetabyte Daten werden derzeit pro Jahr weltweit erzeugt – Tendenz steigend. Big Data ist dabei längst kein Thema mehr, dass nur die IT betrifft. Für Unternehmen, Organisationen und Verbände hat die Fähigkeit, immense Datenmengen zu verarbeiten, zu analysieren und vor allem unmittelbar für Geschäftsprozesse nutzen zu können, hohe Priorität.

Vielfach fehlt es aber immer noch am Know-how, die eigenen Datenschätze zu heben, sich mit neuen Themen wie Social Media und Industrie 4.0 zu beschäftigen und aus dem Thema Big Data einen Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen.

Hier geht's zur Bilderserie "Diese Daten braucht das Marketing wirklich"

Schlagworte zum Thema:  Big Data, Online-Marketing, Dialogmarketing, Database, Analytics

Aktuell

Meistgelesen