05.03.2012 | CRM

2012: IT-Markt steht vor Herausforderungen

Das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen Pierre Audoin Consultants (PAC) erwartet 2012 ein herausforderndes Jahr für die IT-Industrie bei stark unterschiedlicher Entwicklung in einzelnen Regionen und Branchen.

PAC zufolge spiegelt sich die aktuelle Weltwirtschaftslage auch im IT-Markt wider: In Ländern mit schwierigem wirtschaftlichen Umfeld wie beispielsweise Griechenland, Italien und Portugal konzentrieren sich die IT-Ausgaben der Unternehmen und Organisationen auf Technologien, die kurzfristige Einsparungen versprechen. In Ländern mit stabilem Wirtschaftswachstum wie Australien, USA oder den BRIC-Staaten ist man hingegen offen für Investitionen in neue IT-Konzepte, die Umsatz- oder Effizienzsteigerungen versprechen.

Aber selbst die innovationsfreudigen Unternehmen versuchen ihre Investitionen in neue Konzepte und Lösungen zunächst durch Einsparungen in den IT-Budgets zu finanzieren. Der Bezug von mehr IT-Leistungen für weniger Geld steht daher im Fokus.

Fest steht: Die Unternehmen werden weiterhin auf Kostensenkung setzen und investieren deshalb vorwiegend in die Konsolidierung von IT-Umgebungen. Cloud-Lösungen, Mobility und Technologien zur Unterstützung von Innovation stehen ebenfalls weit oben auf der Agenda. (sjo)

Aktuell

Meistgelesen