| B2B-Kommunikation

30 B2B-Kampagnen mit dem BoB-Award ausgezeichnet

Fünf Agenturen freuten sich über einen goldenen BoB.
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Kommunikationsverband hat zum 15. Mal den “BoB Best of Business-to-Business Communiation Award” für die besten B2B-Kampagnen verliehen. Zu den 30 ausgezeichneten Unternehmen und Dienstleistern gehören Tempus Corporate, Publicis sowie die Agentur am Flughafen.

Insgesamt 30 Arbeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden in diesem Jahr mit dem BoB ausgezeichnet. Die Jury vergab fünf Mal Gold, elf Mal Silber und 14 Mal Bronze.

Der goldene BoB in der Kategorie „Corporate Publishing“ ging an Tempus Corporate für die Kampagne „361° - Die Neu-Erfindung der Familie“ für den Kunden A.T. Kearney. Für die Kampagne „The Power behind Power“ im Auftrag der Maschinenfabrik Rheinhausen ging ein weiterer goldener BoB an Publicis München in der Kategorie „Crossmediale & integrierte Kommunikation“. Die Agentur am Flughafen punktete mit einer Arbeit für den Textilverband Schweiz und bekam die Auszeichnung in der Kategorie „Dialogmarketing und Verkaufsförderung“. In der gleichen Kategorie ging ein weiterer Award an Schindler Parent für den Kunden Iggesund. Die beste Leistung bei „Live Communication & Messen“ lieferte Facts & Fiction. Den Award erhielten sie für ihre „Märchenwelten“ im Auftrag des Goethe-Instituts.

Erfolgsreichste Agentur des Wettbewerbs wurde die Schweizer Agentur am Flughafen (1 Mal Gold, 1 Mal Silber und 2 Mal Bronze), gefolgt von Publicis München (1 Mal Gold, 1 Mal Silber und 1 Mal Bronze) und Facts & Fiction (1 Mal Gold, 1 Mal Bronze).

Schlagworte zum Thema:  Marketing

Aktuell

Meistgelesen