Wohnungspolitische Informationen Ausgabe 50/2012 | Wohnungspolitische Information

Die Themen unter anderem: Rundfunkgebühren, Energy roadmap, Rauchwarnmelder

Rundfunkgebühren: Haushaltsabgabe ersetzt 2013 die GEZ-Gebühr – GdW empfiehlt den Wohnungsunternehmen, Vorbehaltszahlungen als Option zu prüfen.

Energy roadmap: Der Regionalausschuss des Europäischen Parlaments fordert die Berücksichtigung regionaler und lokaler Umstände beim Energiefahrplan 2050.

Rauchwarnmelder: Das Kabinett in Nordrhein-Westfalen hat einen Gesetzentwurf zu einer Rauchwarnmelderpflicht in Wohngebäuden verbschiedet. Die NRW-Wohnungswirtschaft begrüßt das.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 3/2019
WI 03 2019
kostenpflichtig Wohnungspolitische Information   17.01.2019

Wie schnelleres und kostengünstigeres Bauen in hoher Qualität funktioniert, zeigen neue Bauprojekte der Wohnungswirtschaft: Derzeit entsteht im hessischen Idstein (Taunus) der erste Wohnungsbau auf Grundlage der neuen Rahmenvereinbarung für serielles und modulares Bauen, die der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Bundesbauministerium, der Deutschen Bauindustrie und der Bundesarchitektenkammer ins Leben gerufen hat.

zur aktuellen Ausgabe 3/2019
no-content