Wohnungspolitische Informationen 43/2015 GdW | Wohnungspolitische Information

Drei Wochen nach dem Flüchtlingsgipfel von Bund und Ländern hat der Deutsche Bundestag am 15. Oktober 2015 mit der Mehrheit von CDU/CSU und SPD ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur  Bewältigung des Flüchtlingsandrangs beschlossen. Der Bundesrat hat am 16. Oktober 2015 dem Asyl-Reformpaket zugestimmt.

Weitere Themen:

Interview: Sören Bartol, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für den Bereich Verkehr, Bau und digitale Infrastruktur, hat der wi-Redaktion drei Fragen beantwortet.
Preisverleihung: Die Deutsche Immobilien-Akademie hat zum 17. Mal ihren Forschungspreis verliehen. EU-Kommissar Günther Oettinger zeichnete die Preisträger aus.

Nachhaltigkeit: Am 6. November 2015 findet in Berlin eine Fachtagung statt. Zu den Referenten gehören unter anderem die Experten des GdW.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 3/2019
WI 03 2019
kostenpflichtig Wohnungspolitische Information   17.01.2019

Wie schnelleres und kostengünstigeres Bauen in hoher Qualität funktioniert, zeigen neue Bauprojekte der Wohnungswirtschaft: Derzeit entsteht im hessischen Idstein (Taunus) der erste Wohnungsbau auf Grundlage der neuen Rahmenvereinbarung für serielles und modulares Bauen, die der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Bundesbauministerium, der Deutschen Bauindustrie und der Bundesarchitektenkammer ins Leben gerufen hat.

zur aktuellen Ausgabe 3/2019
no-content