„Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende schafft die Grundlagen für moderne und sichere Kommunikationsnetze in Wohngebäuden und ist damit ein wichtiger Schritt für eine praxisgerechte Digitalisierung im Wohnbereich“, erklärte Axel Gedaschko anlässlich einer Beratung im Deutschen Bundestag am 26. Februar 2016. „Die Regierung legt mit dem Gesetz den Grundstein für eine gemeinsame Infrastruktur verschiedener digitaler Anwendungen und für ein hohes  Sicherheitsniveau.“

Weitere Themen:

Zuwanderung: Der Deutsche Städtetag fordert die Bundesregierung auf, alles zu unternehmen, damit die Zahl der Asylbewerber und Flüchtlinge zurückgeht.

Preis Soziale Stadt 2016: Die Fachjury hat aus einer Vielzahl hochwertiger Bewerbungen die 18 Nominierten ausgewählt. Eine Übersicht gibt es in dieser Ausgabe der wi.

Nachhaltigkeit: Die Wohnungswirtschaft wurde für ihre branchenspezifische Ergänzung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex ausgezeichnet.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 37/2018
kostenpflichtig Wohnungspolitische Information   13.09.2018

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles und der stellvertretende Bundesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel arbeiten laut Medienberichten vom 8. ...

zur aktuellen Ausgabe 37/2018