Wohnungspolitische Information Ausgabe 32/2013 | Wohnungspolitische Information

Die Themen unter anderem: Soziale Wohnraumförderung und Bundestagswahl 2013

  • Soziale Wohnraumförderung: Die Länder müssen die Bundesmittel strikt zweckgebunden einsetzen – es sind aber regionale Unterschiede zu beachten, fordert der GdW.
  • Bundestagswahl 2013: Die wi hat die Bundestagsfraktionen zum Thema Altersgerechtes Wohnen befragt – 11. und letzter Teil der Sonderserie zur Wahl.
  • Nordrhein-Westfalen: Angesichts des neuen NRW-Grundstücksmarktberichts fordert die Wohnungswirtschaft die Kommunen zur Abgabe günstiger Grundstücke auf.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 3/2019
WI 03 2019
kostenpflichtig Wohnungspolitische Information   17.01.2019

Wie schnelleres und kostengünstigeres Bauen in hoher Qualität funktioniert, zeigen neue Bauprojekte der Wohnungswirtschaft: Derzeit entsteht im hessischen Idstein (Taunus) der erste Wohnungsbau auf Grundlage der neuen Rahmenvereinbarung für serielles und modulares Bauen, die der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Bundesbauministerium, der Deutschen Bauindustrie und der Bundesarchitektenkammer ins Leben gerufen hat.

zur aktuellen Ausgabe 3/2019
no-content