Die Themen unter anderem: Soziale Wohnraumförderung und Bundestagswahl 2013

  • Soziale Wohnraumförderung: Die Länder müssen die Bundesmittel strikt zweckgebunden einsetzen – es sind aber regionale Unterschiede zu beachten, fordert der GdW.
  • Bundestagswahl 2013: Die wi hat die Bundestagsfraktionen zum Thema Altersgerechtes Wohnen befragt – 11. und letzter Teil der Sonderserie zur Wahl.
  • Nordrhein-Westfalen: Angesichts des neuen NRW-Grundstücksmarktberichts fordert die Wohnungswirtschaft die Kommunen zur Abgabe günstiger Grundstücke auf.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 42/2018
kostenpflichtig Wohnungspolitische Information   18.10.2018

„Wir brauchen jährlich 80. ...

zur aktuellen Ausgabe 42/2018