20.05.2015 | Verbände

Wohnungswirtschaft: vtw und ptw wollen fusionieren

Constanze Victor (vtw) und Jürgen Elfrich (ptw) stießen auf die Fusion an
Bild: vtw.

Der Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. (vtw) und der Prüfungsverband Thüringer Wohnungsunternehmen e.V. (ptw) fusionieren zu einem Einheitsverband für Thüringen. Dies haben Verbandsdirektorin Constanze Victor (vtw) und Prüfungsdirektor Jürgen Elfrich (ptw) bekannt gegeben.

Auf dem außerordentlichen Verbandstag des vtw am 6.5.2015 in Suhl hatten die Mitglieder mit großer Mehrheit für eine neue Satzung als wesentliche Grundlage für den künftigen Einheitsverband gestimmt.

Der Beschluss soll den Weg für eine Verschmelzung der beiden Verbände ebnen, die nun die juristischen Schritte für einen Zusammenschluss einleiten können. Der vtw wird in den kommenden Wochen das genossenschaftliche Prüfungsrecht beantragen und voraussichtlich ab 2016 erste Prüfungen von Genossenschaften durchführen. Die Beteiligten rechnen gegenwärtig damit, dass die Fusion spätestens 2017 vollendet ist.

Dem Zusammenschluss war eine enge Zusammenarbeit vorausgegangen. Durch die Fusion können beide Verbände die Interessen ihrer Mitglieder stärker bündeln. Auch wirtschaftliche Gründe sprachen für die Fusion: Künftig muss nur noch ein Jahresabschluss erstellt und ein Verbandstag durchgeführt werden. Intern ergeben sich weitere Synergien.

Im Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. (vtw) haben sich 198 Mitgliedsunternehmen, darunter 174 Wohnungsunternehmen, zusammengeschlossen.

Der Prüfungsverband Thüringer Wohnungsunternehmen e.V. (ptw) ist seit 1991 gesetzlicher Prüfungsverband der Wohnungsgenossenschaften. Heute gehören dem ptw. 121 Mitgliedsunternehmen, davon 107 Wohnungsgenossenschaften, 11 Energiegenossenschaften und drei Gesellschaften, die sich überwiegend in der Hand der Wohnungsgenossenschaften befinden, an. Die Hauptaufgaben des ptw. sind die Prüfung der wirtschaftlichen Verhältnisse und der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung der Wohnungsgenossenschaften und deren Tochtergesellschaften sowie die Beratung und fachliche Betreuung der Mitgliedsunternehmen. 

Weitere interessante News aus Thüringen:

Thüringens Kommunen sparen auch an Heizkosten

Innovationspreis "Zukunft Stadt" auf den Tagen der Thüringer Wohnungswirtschaft vergeben

LEG übergibt 1.400 Hektar Militärflächen an Thüringen

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft

Aktuell

Meistgelesen