| Wohnungswirtschaft

SBV für Quartierssanierung ausgezeichnet

Die Quartierssanierung in Flensburg-Fruerlund wurde mit dem "Sonderpreis Wohnumfeld" ausgezeichnet
Bild: SBV Flensburg

Beim Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2015, der vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) vergeben wurde, ging der "Sonderpreis Wohnumfeld" an das Projekt "Wohnen für Generationen" in Flensburg-Fruerlund. 

Preisträger sind die Selbsthilfe-Bauverein eG (SBV) und die IHR Sanierungsträger Flensburger Gesellschaft für Stadterneuerung mbH als Bauherren sowie das Flensburger Landschaftsarchitektenbüro Kessler Krämer. Die "gestalterische Qualität und städtebauliche Einbindung des Wohnumfeldes sowie die Verbindung von Gebäude und Freiraum" wurden hervorgehoben.

Die Auszeichnung sei zusätzlich zu den positiven Rückmeldungen der Bewohner eine besondere Anerkennung und ein Beweis für gelungene Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand, Wirtschaft und Politik, sagte Raimund Dankowski, SBV-Vorstandsvorsitzender.

Weitere interessante News über den SBV aus Flensburg:

SBV baut Seniorenwohnhaus in Flensburg-Mürwik

SBV-Studentenwohnanlage bezogen

SBV veranstaltet "Frühstück mit den Nachbarn"

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Quartiersentwicklung, Modernisierung

Aktuell

Meistgelesen