01.07.2016 | Wohnungswirtschaft

Howoge eröffnet Kreativwerkstatt

Die sogenannte Wohnungsmacherei bietet auf 250 Quadratmetern multifunktionale Räumlichkeiten
Bild: Howoge

Die Howoge Wohnungsbaugesellschaft mbH hat in Berlin-Lichtenberg auf 250 Quadratmetern Fläche eine eigene Kreativwerkstatt eröffnet. Die Räumlichkeiten sollen für interne Veranstaltungen, Jurysitzungen, Ausstellungen oder Bürgerbeteiligungsveranstaltungen genutzt werden.

Die Kreativwerkstatt trägt den Namen "Wohnungsmacherei", weil dort Ideen für modernen Wohnungsbau entwickelt werden. Gleichzeitig soll der Ort als Begegnungsstätte für Anwohner dienen. Die Wohnungsmacherei wurde in Gewerberäumen des kommunalen Unternehmens eingerichtet und liegt in einem Wohngebiet. Die Lage soll laut Howoge dazu beitragen, dass die Räume als "menschennahe Location" wahrgenommen werden.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft

Aktuell

Meistgelesen