| Wohnungswirtschaft

Gesobau mit Marken Award ausgezeichnet

Das Jubiläumslogo des Märkischen Viertels
Bild: Gesobau/Realgestalt

Die Gesobau AG ist für ihre Markenkommunikation zur Großsiedlung Märkisches Viertel in der Kategorie "Beste Projektmarke" mit dem Marken Award der Immobilienbranche 2014 ausgezeichnet worden.

Die Awards wurden in den Kategorien "Beste Unternehmensmarke", „Beste Projektmarke" und "Publikumspreis" vergeben. Die Preisverleihung fand am 13. Oktober in Frankfurt am Main statt. Mehr als 250 Immobilienunternehmen hatten sich für den erstmals in diesem Jahr ausgelobten Branchenpreis beworben.

Die Gesobau hatte ihre Markenkommunikation zum Märkischen Viertel anlässlich des 50. Geburtstags der Großsiedlung im Jahr 2014 durch zahlreiche Aktionen erweitert. Die Jury hob insbesondere die gelungene Verzahnung von Offline- und Online-Kanälen hervor: Auf der Website wurden Geschichten der Viertelbewohner dargestellt, ergänzt wurde das Angebot durch interaktive Aktionen und Veranstaltungen vor Ort.

In der DW 11/2014 werden unter anderen die Geschichte der Großsiedlung und die Aktionen zum 50. Jubiläum ausführlich vorgestellt.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Marketing

Aktuell

Meistgelesen