03.06.2014 | Wohnungswirtschaft

Weiterbildung zum Umgang mit dem demografischen Wandel

Bild: BBA Akademie der Immobilienwirtschaft e. V. Berlin

Am 3. Juli 2014 veranstaltet die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e. V. in Berlin ein Seminar mit dem Titel „Zukunft des Wohnens: Möglichkeiten durch barrierearmes Bauen, innovative Dienstleistungen und technische Assistenzsysteme“.

Mit dem demografischen Wandel verändern sich auch die Wohnbedürfnisse. Nach einer Studie des Kuratoriums Deutsche Altershilfe lebten 2011 nur etwa fünf Prozent aller Senioren in weitgehend barrierefreien Haushalten. Die Deutsche Altershilfe geht deshalb davon aus, dass kurzfristig mindestens 2,5 Millionen barrierefreie Wohnungen in Deutschland fehlen. Für die Wohnungswirtschaft stellen sich die Fragen: Wie wollen ältere Menschen in Zukunft leben? Welche Bedürfnisse haben sie an das Wohnen?

Mögliche Antworten werden im Rahmen des BBA-Seminars vorgestellt. Thematisiert werden u. a. die neuen Möglichkeiten, die sich durch AAL (Ambient Assisted Living) ergeben. Auch die Möglichkeiten zur Finanzierung der Techniken werden umfassend beleuchtet. Das Seminar soll den Teilnehmern praxisgerechte Anregungen zum Umgang mit den Folgen des demografischen Wandels bieten.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Veranstaltung, Demografischer Wandel, Modernisierung

Aktuell

Meistgelesen