Die Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG hat mit Wirkung zum 1.1.2017 das seit fast 30 Jahren bestehende Kieler Maklerunternehmen TLi Toplage Immobilien GmbH erworben.

Die Zukunft des Maklerunternehmens war zunächst unklar, nachdem die Firmengründerin Käte Behrens-Jørgensen im Sommer 2016 verstorben war. Die Wankendorfer Baugenossenschaft entschied sich für den Ankauf, um ihren Geschäftspartnern mit dem neuen Tochterunternehmen einen Ansprechpartner in Sachen Immobilienvermittlung zu bieten. Daneben wird die TLi Toplage Immobilien GmbH auch weiterhin ihren bisherigen Kunden zur Verfügung stehen.

Die TLi ist seit fast 30 Jahren im Maklergeschäft für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Schleswig-Holstein tätig und engagiert sich für soziale Projekte zugunsten von Kindern und Flüchtlingen.

Die Wankendorfer Baugenossenschaft mit den operativ tätigen 100-prozentigen Tochterunternehmen Wankendorfer Immobilienverwaltung für Schleswig-Holstein GmbH und Wankendorfer Gesellschaft für kommunale Stadtentwicklung mbH verfügt über 8.239 eigene Mietwohnungen und verwaltet 11.034 fremde Wohnungen. In Bad Bramstedt sowie in Bad Segeberg baut die Genossenschaft Flüchtlingsunterkünfte nach dem sogenannten "Kieler Modell".

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft