| Öffentlich geförderte Wohnungen

Übergabe von 22 Neubauwohnungen in Bonn

Die Neubauten in Bonn
Bild: Sahle Wohnen

Sahle Wohnen übergab Anfang Juni 2014 die Schlüssel für 22 öffentlich geförderte Neubauwohnungen in Bonn.

Die beiden von Sahle Wohnen neu errichteten Häuser umfassen jeweils 11 barrierefreie 2-Zimmer-Wohnungen, die über Aufzüge erreichbar sind. In die geförderten Wohnungen mit 45 bis 53 Quadratmetern Grundfläche ziehen alleinstehende Menschen aller Altersgruppen ein.

In Bonn zählen zum Wohnungsbestand von Sahle Wohnen rund 2.450 Wohnungen. Einen Großteil der Wohnungen kaufte Sahle Wohnen im Jahr 2003 von der Stadt Bonn und modernisierte sie größtenteils innerhalb von vier Jahren. Außerdem errichtete Sahle Wohnen in den vergangenen zehn Jahren 94 Seniorenwohnungen sowie 235 sonstige Wohnungen in Bonn. Insgesamt werden von den Sahle-Wohnungen in Bonn 668 öffentlich gefördert.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Neubau, Sozialwohnung

Aktuell

Meistgelesen