15.08.2013 | Termin für die Wohnungswirtschaft

Wege des Wohnungsbaus im 21. Jahrhundert

IBA-Projekte in Wilhelmsburg, auf der Veddel und im Harburger Binnenhafen können ebenfalls besichtigt werden
Bild: liquid_chaos ⁄

Mit der Bauausstellung in der Bauausstellung zeigt die IBA Hamburg die Zukunft des Bauens, Wohnens und Arbeitens in der Stadt. Der Fachkongress am 23./24. August 2013 beleuchtet, wie und wo wir im 21. Jahrhundert leben und wohnen wollen.

U.a. werden die Herausforderungen für die Stadtentwicklung an Beispielen innovativer Wohnungsbauprojekte der IBA Hamburg diskutiert. Das Programm ist in folgende vier Themenblöcke unterteilt: „Wo wollen wir wohnen? -Strategien zur nachhaltigen Innenentwicklung für neue Wohnquartiere“, „Wie wollen wir bauen? – Strategien für nachhaltigen und energieeffizienten Wohnungsbau“, „Was wird uns das wohnen kosten? – Strategien für kostengünstiges und nachbarschaftliches Wohnen“ und „Wer setzt die zukunftsweisenden Impulse für das Bauen und Wohnen?“

Am 25. August, dem Tag der IBA-Architektur, kann eine Vielzahl von IBA-Projekten in Wilhelmsburg, auf der Veddel und im Harburger Binnenhafen und die Besonderheiten der einzelnen Gebäude besichtigt werden.

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen