18.10.2012 | Termin für die Wohnungswirtschaft

Vom Allmendgarten zum Urban gardening

Stangenbohnen vor der Stadtmauer sind Teil der essbaren Stadt Andernach.
Bild: Monika Stanke, Andernach

Die Gartenakademie Baden-Württemberg e.V. veranstaltet am 25. Oktober 2012 in Heidenheim das Seminar „Vom Allmendgarten zum Urban gardening – Chancen und Grenzen bürgerschaftlichen Engagements im öffentlichen Freiraum“.

Ziel der Tagung ist es, zu zeigen, welches Potenzial einer qualitativen Aufwertung eine Zwischennutzung bieten kann und in welchen Situationen die Umsetzung temporärer Nutzungskonzepte in Stadtumbau und Stadtentwicklung sinnvoll sind. Dies soll anhand unterschiedlicher Praxisbeispiele aus München, Heidenheim, Ludwigshafen, Andernach und aus dem Ausland verdeutlicht werden. Nach der Veranstaltung im vergangenen Jahr in Heidelberg wird zudem über die Fortschritte und Weiterentwicklungen der damals vorgestellten Projekte berichtet werden. 

Weitere Informationen: www.gartenakademie.info

Schlagworte zum Thema:  Freiraum

Aktuell

Meistgelesen