13.11.2012 | Termin für die Wohnungswirtschaft

Armut und Segregation in Städten

Anhand von Indikatoren wie der Kinderarmut lässt sich feststellen, dass Armut sich zunehmend in einzelnen Stadtteilen konzentriert. In Berlin, aber auch in anderen Großstädten, sind dies in zunehmendem Maße Wohnsiedlungen am Stadtrand.
Bild: Haufe Online Redaktion

Um die Zukunft der Städte geht es am 5. Dezember 2012 in Berlin bei der Difu-Veranstaltung “Armut und Segregation. Wohin steuern unsere Städte?“.

In 19 deutschen Großstädten hatte das Deutsche Institut für Urbanistik eine Studie zur sozialräumlichen Spaltung durchführen lassen, deren Ergebnisse im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt werden sollen. Diskutiert werden soll u.a., wie man die soziale Spaltung der Stadt „misst", ob Städte der räumlichen Konzentration sozialer Benachteiligung entgegenwirken können und welche Mittel und Instrumente dafür geeignet sind. Als Teil der Veranstaltung sind u.a. offene Vortrags- und Dialogreihen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten geplant, die sich aus einer Präsentation sowie einer offenen Gesprächsrunde zusammensetzen. 

Weitere Informationen: www.difu.de

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen