| Termin

Netzwerktag "Controlling in der Wohnungswirtschaft" in München

Skyline von München (Symbolbild)
Bild: SH-Vector/phoelix/shutterstock.com

In München findet am 14.7.2016 der Netzwerktag "Controlling in der Wohnungswirtschaft" statt. Thema der Veranstaltung ist, wie Wohnungsunternehmen angesichts aktueller Herausforderungen rentabel investieren und gleichzeitig ihre Liquidität sichern können.

Für Unternehmen in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft entsteht momentan erheblicher Investitionsbedarf. Viele geflüchtete Menschen müssen in Deutschland dauerhaft untergebracht werden. Die deutsche Wohnungswirtschaft hat einen Großteil dieser Aufgabe zu stemmen. In der Zeit steigender Wirtschaftsdynamik sind Investitionen mit höheren Risiken verbunden. Bauträger und Wohnungsunternehmen müssen hohe Summen aufbringen, für die sie langfristig Planungssicherheit benötigen.

Gleichzeitig altern Wohnungsbestände an vielen Orten und müssen saniert werden. Nicht nur für Neubauten, auch für Altbestände schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEv) seit 2014 hohe Standards vor, um Gebäude energieeffizient zu modernisieren.

Auf der Fachveranstaltung diskutieren Controller mit Branchenexperten, wie sie mittels Szenarienvergleich sicherer planen. Veranstalter ist die CP Corporate Planning AG aus Hamburg.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft

Aktuell

Meistgelesen