09.04.2013 | Termin für die Wohnungswirtschaft

Tag der Immobilie

In Geislingen findet der Tag der Immobilie statt.
Bild: Aengevelt

Am 18. April 2013 findet die Fachtagung „Tag der Immobilie“ der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen (Steige) statt.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto Wohnungswirtschaft im Wandel – von der Baugenossenschaft bis zum institutionellen Investor“. Axel Gedaschko, Präsident des Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) spricht über „Bezahlbares Wohnen: Gesellschaftliche Anforderung und Marktrealität“. Einen Ausblick auf die künftige Entwicklung des deutschen Wohnungsmarkts wagt Dr. Heike Piasecki von der Bulwien Gesa AG. Eine Verortung der Immobilienwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Lehre, Forschung und Praxis nimmt HfWU-Studiendekan Prof. Dr. Robert Göötz vor. Sind Wohnungsgenossenschaften ein Auslauf oder ein Zukunftsmodell? Als weiterer Referent gibt Sebastian Merkle Antworten auf diese Frage, er ist Vorstand der Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuber eG. Das Tagungsthema aus der kommunalen Perspektive beleuchtet Wolfgang Bielmeier. Der Geschäftsführer der Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft erläutert inwiefern kommunale Wohnungsunternehmen ein Korrektiv in Zeiten von Mietpreissteigerungen sein können. Das abschließende Referat des „Tag der Immobilie“ von Klaus Schmitt, Vorstand der Patrizia Immobilien AG, befasst sich mit der Rolle von institutionellen Investoren in der Wohnungswirtschaft. 

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen