| Termin für die Wohnungswirtschaft

Quartiermanagement vor Ort

Termin für die Wohnungswirtschaft: Quartiermanagement vor Ort
Bild: iStockphoto

Am 26. Mai 2014 findet in Potsdam die Veranstaltung „Transferwerkstatt Soziale Stadt – Investitionen im Quartier: Quartiermanagement vor Ort“ statt. Die Transferwerkstatt befasst sich u.a. mit der Frage, was Quartiermanagement – auch angesichts neuer Herausforderungen – leisten kann und was nicht.

Die Anforderungen an das Quartiermanagement sind in den letzten Jahren gewachsen. Mehr Mitstreiter gilt es einzubinden, mehr Koordinierung ist erforderlich. Neue Herausforderungen, wie die energetische Sanierung oder erhöhte Integrationsanforderungen, verändern das Aufgabenfeld. Ziel der Transferwerkstatt ist es, einen Erfahrungsaustausch unter Akteuren des Quartiermanagements und der kommunalen, Landes- und der Bundesebene zu ermöglichen. In Vorträgen aus Sicht der Wissenschaft, der Kommunen und des lokalen Quartiermanagements werden Erfahrungen, Herausforderungen und Perspektiven des Quartiermanagements beleuchtet. In parallelen Workshops haben die Teilnehmer Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Abgerundet wird das Programm durch eine Führung durch Potsdam-Drewitz.

Die Transferwerkstatt findet im Begegnungszentrum „Oskar“ in Potsdam-Drewitz statt. Veranstalter ist die Bundestransferstelle Soziale Stadt - Investitionen im Quartier beim Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit vertreten durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung.

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung, Wohnungswirtschaft, Stadtentwicklung, Quartier

Aktuell

Meistgelesen