08.04.2014 | Berlin

Termin für die Wohnungswirtschaft: BBA-Tagung „Lebenslanges Wohnen 2014“

Termin: BBA-Tagung "Lebenslanges Wohnen 2014"
Bild: Haufe Online Redaktion

Lebenslanges Wohnen stellt besondere Ansprüche an das Wohnumfeld. Am 8. April 2014 veranstaltet daher die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V .–  in Berlin die Tagung „Lebenslanges Wohnen 2014“.

Sie verknüpft das Thema demografischer Wandel mit Ansätzen zur Quartiersentwicklung. und informiert über die jüngste wohnungswirtschaftliche Praxis ebenso wie über den aktuellen Stand der Wissenschaft.

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über relevante Aspekte zum Thema Wohnen im Alter. So beschäftigt sich Dr. Birgit Wolter, Vorstand des Institutes für Gerontologische Forschung aus Berlin, mit der Frage „In welchem Quartier wollen wir mit 83 wohnen?“. Vicky Gumprecht von der Baugenossenschaft freier Gewerkschafter aus Hamburg präsentiert Erfahrungen mit „Quartiersstrukturen für demografiegerechtes Wohnen“. Die Architektin Berta Heyl aus Karlsruhe stellt wohnungswirtschaftliche Referenzprojekte aus Ludwigshafen, Speyer und Ulm vor. Thematisiert werden Neubauprojekte und sanierte Bestände gleichermaßen.

Die BBA bietet Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Immobilienbranche, z. B. einen Lehrgang „Nachgraduierung zum/zur Immobilien-Ökonom/in (GdW)“.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Veranstaltung, Demografischer Wandel

Aktuell

Meistgelesen